P R O J E K T E
   
  Lebensmittelpakete
     
 
 

Auf Anhieb wurden 170 Lebensmittelpakete bestellt.
Durch eine Spende wurden weitere 120 Pakete benötigt.Der Einkauf der Lebensmittel auf dem "Shdanowitschi - Basar" in Minsk war ein eigenes Abenteuer.

Im Herbst 2007 wurde der Einkauf und die Verpackung von einer Gruppe der Studienfahrt organisiert.
Es wurden 182 Einkaufstüten gepackt.

Im Herbst 2008 wurden 260 Lebensmittelpakete für Familien bestellt.

Im Frühjahr 2009 haben wir 200 Pakete (davon 35 an Bedürftige), 80 Apfelbäume und 1,6 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.


Im Herbst 2009 wurden 164 Pakete für Familien bestellt.
Außerdem wurden über 100 Pakete für "Bedürftige" dem Verein zur freien Verteilung zur Verfügung gestellt.
Diese Pakete wurden in einer Sonderaktion besonders an Behinderte, schwer Kranke und kinderreiche Familien verteilt.

 

 

Im Frühjahr 2010 wurden 300 Lebensmittelpakete, 100 Apfelbäume und 3 Tonnen Saatkartoffeln bestellt.
100 Lebensmittelpakete und 2 Tonnen Saatkartoffeln konnten an alte Menschen verteilt werden.
Es wurden im Jahr 2009 deutsche Saatkartoffeln über das Sanatorium Nadeshda in Belarus vermehrt und so konnten im Jahr 2010 wieder deutsche Saatkartoffeln verteilt werden.

Im Herbst 2010 wurden 250 Lebensmittelpakete bestellt. 80 Pakete davon wurden an behinderte Kinder in der Region verteilt.

Im Frühjahr 2011 haben wir 250 Lebensmittelpakete gepackt. Es wurden 50 Apfelbäume und 3 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.
Davon wurden 100 Lebensmittelpakete, 40 Apfelbäume und 1,5 Tonnen Saatkartoffeln an Alleinerziehende in der Region Shitkowitschi verteilt.

Im Herbst 2011 wurden 250 Lebensmittelpakete gepackt. Davon wurden 100 Pakete an Alleinerziehende verteilt.

 

Im Frühjahr 2012 wurden von 370 bestellten Lebensmitteltaschen 170 an behinderte Kinder vergeben. Außerdem wurden 6,5 Tonnen Saatkartoffeln, (davon 4 Tonnen an einen Verein bei Gomel) und 120 Apfelbäume verteilt.

Im Herbst 2012 wurden insgesamt 300 Taschen gepackt.
170 davon wurden an Behinderte, Familien mit geringem Einkommen und Familien mit vielen Kindern verteilt.

Im Frühjahr 2013 haben wir von 310 Taschen 170 Lebensmittel-taschen an Behinderte und ältere Menschen verteilt.
Außerdem wurden 3,5 Tonnen Saatkartoffeln und 100 Apfelbäume bestellt und verteilt.

Im Herbst 2013 wurden 200 Taschen bestellt. 55 davon wurden an alte Menschen verteilt.

Im Frühjahr 2014 haben wir 240 Taschen verteilt. 85 davon an Familien mit behinderten Kindern. Zusätzlich wurden 2 Tonnen Saatkartoffeln und 60 Apfelbäume verteilt.

 

Im Herbst 2014 wurden 260 Taschen bestellt. Davon konnten 110 Taschen an Familien abgegeben werden, die bisher noch keine Pakete bekommen haben.

Im Frühjahr 2015 sind von 280 bestellten Taschen 140 an behinderte Kinder und Erwachsene verteilt worden. Außerdem wurden von 45 bestellten Apfelbäume 30 an Schulen verteilt und
2 Tonnen Saatkartoffeln bestellt und 1 Tonne an Bedürftige verteilt.

Im Herbst 2015 konnten wir von 275 bestellten Taschen 125 an Familien in schwierigen sozialen Verhältnissen verteilen.

Im Frühjahr 2016 konnten 170 von 310 bestellten Taschen an Behinderte und Alleinerziehende verteilt werden
Es wurden von 40 bestellten Apfelbäumen 20 an Schulen verteilt und 3 Tonnen Saatkartoffeln aus Nadeshda wurden bestellt und verteilt.

Im Herbst 2016 haben wir 330 Lebensmittelpakete in der Region verteilt. Davon konnten 100 Pakete an Familien verteilt werden, die noch keine Hilfe bekommen haben.

Im Frühjahr 2017 wurden 310 Lebensmittelpakete bestellt. Davon waren 130 Pakete an Bedürftige verteilt werden. Zusätzlich wurden 30 Apfelbäume und 2 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.

Im Herbst 2017 haben wir 250 Lebensmittelpakete gepackt. 90 davon wurden an behinderte Kinder verteilt.

Im Frühjahr 2018 wurden von 270 bestellten Lebensmittelpaketen 130 an Behinderte, Senioren und Alleinerziehende verteilt.
Zusätzlich wurden 40 Apfelbäume und 1,5 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.

Im Herbst 2018 wurden 300 Lebensmitteltaschen bestellt. 140 davon wurden an alte Menschen mit wenig Rente verteilt.

Im Frühjahr 2019 wurden 300 Lebensmitteltaschen bestellt, 170 davon an bedürftige Familien.
Zusätzlich wurden 50 Apfelbäume und 1,5 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.

Im Herbst 2019 wurden 255 Lebensmitteltaschen gepackt, davon 120 an bedürftige Familien.

Im Frühjahr 2020 wurden 252 Lebensmitteltaschen bestellt, davon 120 an Behinderte, Alleinerziehende und Bedürftige.
Zusätzlich wurden 25 Obstbäume und 1,25 Tonnen Saatkartoffeln verteilt.

Im Herbst 2020 wurden 263 Lebensmitteltaschen bestellt, davon 100 an Bedürftige.

Im Frühjahr 2021 wurden 256 Lebensmitteltaschen, davon 125 an Bedürftige, 1,4 Tonnen Saatkartoffeln und 60 Apelbäume bestellt

Im Herbst 2021 wurden 270 Lebensmitteltaschen bestellt, davon 107 an Bedürftige.

Herzlichen Dank für diese Unterstützung!

   
  Hier kann ein Bestellzettel für die Saatkartoffelbestellung heruntergeladen werden:
 

 

Für Bestellungen im Frühjahr:

Bestellung_Frühjahr.doc

Bestellung_Frühjahr.pdf

 

 

Für Bestellungen im Herbst:

Bestellung_Herbst.doc

Bestellung_Herbst.pdf

 
 

Schicken Sie diese Bestellung an:

Kinder von Shitkowitschi - Leben nach Tschernobyl e. V.
Uhlandstraße 38 a
67459 Böhl - Iggelheim

oder per Mail an: info@kinder-von-Sitkowitschi.de

oder ein Fax an:

03222 6872 137

Die Bestellung muss bis 15. März bzw. 15. September bei uns eingegangen sein.

 

       
       
       
  nach oben
      Aktualisiert am: 09.11.2021